• DE
  • EN
  • FR
  • International Database and Gallery of Structures

Advertisement

Ein Walfisch aus Stahl, Holz und Glas - Die Fassade des Kaufhauses Peek und Cloppenburg in Köln

Author(s):


Medium: journal article
Language(s): de 
Published in: Stahlbau, , n. 11, v. 74
Page(s): 803-808
DOI: 10.1002/stab.200590193
Abstract:

Mit dem neuen Kaufhaus Peek und Cloppenburg ist ein Bau von herausragender architektonischer Qualität mitten im Herzen der Kölner Altstadt entstanden. Seine Fassade, über die in diesem Aufsatz berichtet wird, war in vielfacher Hinsicht eine besondere Herausforderung für die Tragwerksplanung. Dies betrifft die komplexe Geometrie, die Lagerung auf dem Rohbau vor allem aber die ungewöhnliche und neuartige Kombination der Werkstoffe Stahl und Holz. Aufgelöste vertikale Holzbinder und horizontale Stahlrohre bilden mit diagonalen Stahlseilen eine freitragende Stabschale. Dazu mussten zahlreiche Konstruktionsdetails, insbesonde-re die Holzverbinder, erstmals gelöst werden.

Available from: Refer to publisher

Structures and Projects

Structure Types

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10026084
  • Date created
    19/11/2006
  • Last Update
    15/08/2014