0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Base de données et galerie internationale d'ouvrages d'art et du génie civil

Publicité

Informations biographiques

Nom: Thomas Bösche
Né(e) le 24 mai 1968 à , Saxe, Allemagne, Europe
Lieu(x) d'activité:

Ouvrages et projets

Participation dans les ouvrages et projets suivants:

vérificateur

Bibliographie

  1. Steinbock, Oliver / Bösche, Thomas / Schumann, Alexander (2020): Carbonbeton – Eine neue Verstärkungsmethode für Massivbrücken. Teil 2: Carbonbeton im Brückenbau und Informationen zur Zustimmung im Einzelfall für das Pilotprojekt „Brücken über die Nidda im Zuge der BAB A 648“. Dans: Beton- und Stahlbetonbau, v. 116, n. 2 (octobre 2020), pp. 109-117.

    https://doi.org/10.1002/best.202000106

  2. Bösche, Thomas / Buchmann, Lutz (2014): Denkmal und moderne Brücke? Der Ausbau des Göltzschtalviaduktes für den elektrifizierten Eisenbahnverkehr. Présenté pendant: 24. Dresdener Brückenbausysmposium, 10./11. März 2014, Dresden (Germany).
  3. Hering, Elke / Bösche, Thomas / Burkhardt, Rüdiger (2011): Bahrmühlenviadukt - Erhaltung und Ertüchtigung der 15-Bogen-Natursteinbrücke an der Strecke Neukieritzsch - Chemnitz. Dans: Bautechnik, v. 88, n. 7 (juillet 2011), pp. 459-465.

    https://doi.org/10.1002/bate.201101484

  4. Curbach, Manfred / Bösche, Thomas (1997): Abbau von Zwangspannungen durch die Verwendung von bituminösen Trennschichten (2. Teil). Dans: Beton- und Stahlbetonbau, v. 92, n. 6 (juin 1997), pp. 165-169.

    https://doi.org/10.1002/best.199700320

  5. Curbach, Manfred / Bösche, Thomas (1997): Abbau von Zwangspannungen durch die Verwendung von bituminösen Trennschichten. Dans: Beton- und Stahlbetonbau, v. 92, n. 5 (mai 1997), pp. 121-126.

    https://doi.org/10.1002/best.199700250

Autres publications...
  • Informations
    sur cette fiche
  • Person-ID
    1009427
  • Publié(e) le:
    15.03.2012
  • Modifié(e) le:
    22.07.2014