• DE
  • EN
  • FR
  • International Database and Gallery of Structures

Advertisement

Share

Follow

Spannkraftverluste infolge Reibung - Ein neues Verfahren zur dehnwegunabhängigen Kontrolle

Author(s):


Medium: journal article
Language(s): de 
Published in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 1, v. 95
Page(s): 13-19
DOI: 10.1002/best.200000030
Abstract:

Gelegentlich reichen die üblichen Spannkraft-Dehnweg-Kontrollen nicht aus, um die Vorspannungsverluste infolge Reibung zuverlässig zu erfassen. Ein neues, hier als Umkehrmethode bezeichnetes Verfahren, das zusätzlich zum eigentlichen Anspannen ein kurzfristiges Ablassen bei gleichzeitig verfeinerter Meßtechnik am Spannanker einschließt, hilft in diesen Fällen weiter. Es werden die Grundlagen des Verfahrens beschrieben, seine Kontrollschärfe anhand von Meßergebnissen aus älteren Labor- und neuen Feldversuchen überprüft sowie ausführliche Hinweise zum Einsatz auf Brückenbaustellen gegeben.

Available from: Refer to publisher

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10011830
  • Date created
    08/12/2003
  • Last Update
    14/08/2014