0
  • DE
  • EN
  • FR
  • International Database and Gallery of Structures

Advertisement

Der neue Feuerbach-Viadukt in Stuttgart - die erste Spannbeton-Talbrücke der Deutschen Bundesbahn

Author(s):

Medium: journal article
Language(s): German
Published in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 4, v. 80
Page(s): 100-107
DOI: 10.1002/best.198500210
Abstract:

Wegen ihres schlechten baulichen Zustands mußte die alte stählerne Fachwerkbrücke mit getrennten Überbauten und unmittelbarer Schienenlagerung durch einen Neubau ersetzt werden. Zu diesem Zweck wurde eine sechsfeldrige Brücke mit Pfeilerachsabständen von 44 m und einzelligen Spannbetonüberbauten entworfen. Sie hat eine geschlossene Fahrbahn mit Schotterbett und durchlaufenden Schienen sowie aus Schallschutzgründen eine Stahlbetonbrüstung. Unter Aufrechterhaltung des zweigleisigen Eisenbahnbetriebs wurde der neue Viadukt neben dem alten erstellt. Es wird über Entwurf und Ausführung der Brücke berichtet und dabei auch auf Abweichungen von der Rahmenplanung eingegangen. Beobachtungen bei Bremsversuchen am fertiggestellten Viadukt und Anmerkungen zum Abbruch der alten Stahlbrücke ergänzen den Bericht.

Keywords:
box girder pier joints Bearings truss bridge prestressing single-span beam pre-stressed concrete
Available from: Refer to publisher
Structurae cannot make the full text of this publication available at this time. The full text can be accessed through the publisher via the DOI: 10.1002/best.198500210.
  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10042960
  • Published on:
    23/01/2009
  • Last updated on:
    15/08/2014