• DE
  • EN
  • FR
  • International Database and Gallery of Structures

Advertisement

Share

Follow

Einfluß der Überwachung und Prüfung auf die Betonqualität

Author(s):

Medium: journal article
Language(s): de 
Published in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 12, v. 101
Page(s): 1016-1022
DOI: 10.1002/best.200690179
Abstract:

Die neue Normgeneration regelt die an den Werkstoff Beton gestellten Anforderungen, die zu prüfenden Eigenschaften sowie den Umfang der Prüfungen. In DIN 1045-2 werden die verschiedenen Anforderungen durch die Einteilung in Festigkeitsklasse, Konsistenzklasse und Expositionsklasse formuliert. Um diese geforderten Eigenschaften planmäßig zu gewährleisten, ist während des Herstell- und Verarbeitungsprozesses eine fortlaufende Überwachung und Prüfung notwendig. Diese umfassen neben den Ausgangsstoffen insbesondere die Frisch- und Festbetoneigenschaften. Nachfolgender Bericht gibt eine zusammenfassende Darstellung hinsichtlich des Einflusses der Überwachung und Prüfung auf die erzielbare Betonqualität.

Available from: Refer to publisher

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10026060
  • Date created
    19/11/2006
  • Last Update
    15/08/2014