• de
  • en
  • fr
  • International Database and Gallery of Structures

Untersuchung winderregter Flatterschwingungen bei Fußgängerhängebrücken

Author(s):
Medium: journal article
Language(s): de 
Issue: Stahlbau", , n. 11, v. 71
Page(s): 798-802
DOI: 10.1002/stab.200202780
Abstract:

Winderregte Schwingungen sind bei weitgespannten stählernen Schrägseil- und Hängebrücken von großem Einfluß. Sie lassen sich in fremderregte Bewegungen durch natürliche Luftturbulenzen und Karman-Wirbel sowie in selbsterregte Schwingungen unterteilen. Die vor allem gefährdeten Versteifungsträger der Brücken werden meist windschnittig, schlank ausgebildet, so daß die Strömungsgesetze der "Platte" (Flugzeugtragflügel) in guter Näherung gelten. Die dadurch möglichen gekoppelten Biege- und Torsionsschwingungen sollen hier am Beispiel zweier ausgeführter Stahlbrücken nachgewiesen werden.

Structure Types

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10012488
  • Date created
    09/12/2003
  • Last Update
    14/08/2014