0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 2013
Fertigstellung: 2017
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Bürogebäude
Mehrfamilienhaus
Baustoff: Betonbauwerk (Massivbauwerk)
Zertifizierung(en):

Lage / Ort

Lage: , ,
Koordinaten: 25° 38' 31.43" N    100° 19' 18.64" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 279 m
Anzahl der Stockwerke (oberirdisch) 64
Fundamentplatte Breite 40 m
Länge 50 m

Auszug aus der Wikipedia

Der Torre KOI ist ein Wolkenkratzer im mexikanischen San Pedro Garza García am Südwestrand von Monterrey.

Beschreibung

Das Gebäude wurde 2017 eröffnet und war vom Zeitpunkt seiner Eröffnung an bis 2020 mit einer Höhe von 279 Metern das höchste Gebäude des Landes. Er löste den Torre Reforma in Mexiko-Stadt ab, wurde aber inzwischen vom Torre Obispado als höchstes Gebäude des Landes abgelöst.

Neben Büros verfügt der Wolkenkratzer auch über 236 Appartements, 18 davon als Penthouse, sowie ein Hotel.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Torre KOI" und überarbeitet am 18. Januar 2022 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Beteiligte

Architektur
Windberechnungen
Tragwerksplanung
Beratende Ingenieure
Bauausführung

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20082153
  • Veröffentlicht am:
    17.01.2022
  • Geändert am:
    17.01.2022