0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Baubeginn: Juni 2007
Fertigstellung: Juli 2011
Dauer der Arbeiten: 50 Monate
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Balkenbrücke
Funktion / Nutzung: Autobahnbrücke
Baustoff: Spannbetonbrücke
Bauverfahren: Abschnittsweise Herstellung auf Lehrgerüst in Ortbeton
Hauptbrücke:
Freivorbau

Lage / Ort

Lage: , , ,
Trägt den/die:
  • Autobahn A3
Überquert:
  • Main
Teil von:
Ersetzt: Mainbrücke Randersacker (1964)
Koordinaten: 49° 44' 19.25" N    9° 59' 9.96" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

größte Stützweite 140 m
Gesamtlänge 540 m
Stützweiten 57.5 m - 81 m - 140 m - 81 m - 71 m - 61 m - 48.5 m
Anzahl Felder 7
Brückenfläche 21 481 m²
Höhe über Talgrund oder Wasser max. 16 m
Trägerhöhe 4.00 - 7.50 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 39.78 m

Massen

Fahrbahntafel Betonvolumen 21 000 m³
Spannstahl 990 t
Betonstahl 3 450 t
Unterbauten Betonvolumen 12 300 m³
Betonstahl 1 200 t

Kosten

Baukosten Euro 35 000 000

Baustoffe

Fahrbahntafel Spannbeton

Anwendungsberichte und verwendete Produkte

Ein Lager für verschiedene Bauzustände

Ein Lager für verschiedene Bauzustände

Der Querverschub im Februar war das äußere Highlight des Brückenneubaus Randersacker bei Würzburg. Doch die eigentlichen Leistungsträger der Brücke in Differentialbauweise sind die Gleitlager. Sie funktionieren in der Bauphase, im Umleit ... [mehr]

Chronologie

Juni 2007

Baubeginn.

Juli 2011

Fertigestellung.

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20043635
  • Veröffentlicht am:
    17.02.2009
  • Geändert am:
    17.09.2020