• DE
  • EN
  • FR
  • Base de données et galerie internationale d'ouvrages d'art et du génie civil

Publicité

Erhöhung der Tragfähigkeit historisch wertvoller Holzbalkendecken am Beispiel der polychrom gestalteten Decken von Schloss Steinort/Increasing the load bearing capacity of historically valuable wooden beam ceilings using the example of the polychrome ceilings of Palace Steinort

Auteur(s):

Médium: article de revue
Langue(s): de 
Publié dans: Bauingenieur, , n. 12, v. 95
Page(s): 519-523
DOI: 10.37544/0005-6650-2020-12-85
Abstrait:

Holzbalkendecken sind über Jahrhunderte eine typische und vielfältig verbaute hölzerne Deckenkonstruktion. Um sowohl neue gesellschaftliche Nutzungsanforderungen als auch den Erhalt der historischen Substanz zu gewährleisten, wurde 2017 am Lehrstuhl für Tragwerksplanung der TU Dresden, eine denkmalgerechte Methodik zur Ertüchtigung weit gespannter Holzbalkendecken mittels additiver Querschnittsergänzung unter Anwendung einer konstruktiven Klebung als zeitgemäße Holzverbindungstechnik erforscht. Im Ergebnis dieser Untersuchungen erhält das Kulturdenkmal Schloss Steinort in Sztynort, Republik Polen (ehem. Ostpreußen), seine bedeutenden und umfänglich polychrom bemalten Holzbalkendecken zurück, die dann zudem geeignet sind, größere Lasten aus den zukünftigen Nutzungsanforderungen zu tragen. Die untersuchte Sicherung und Ertüchtigung der Holzbalkendecken von Schloss Steinort ist eine innovative Kombination von neuen ingenieurwissenschaftlichen, konstruktiven Denkansätzen und hohen gesellschaftlichen Anforderungen moderner Denkmalpflege zu Gunsten des Fortbestandes des Kulturdenkmals.

Structurae ne peut pas vous offrir cette publication en texte intégral pour l'instant. Le texte intégral est accessible chez l'éditeur. DOI: 10.37544/0005-6650-2020-12-85.
  • Informations
    sur cette fiche
  • Reference-ID
    10542326
  • Publié(e) le:
    09.01.2021
  • Modifié(e) le:
    19.02.2021