• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Armando Rito

Biografische Angaben

Name: Armando Rito
Wirkungsstätte(n):

Leben

Rito studierte am Instituto Superior Técnico in Lissabon und war Assistent von Edgar Cardoso am Lehrstuhl für Brücken und Spezialkonstruktionen.

1982 gründete er das Ingenieurbüro Armando Rito Engenharia, das zahlreiche große Brücken insbesondere in Portugal konstruierte.

Er war Mitglied der Arbeitsgruppe Brücken der fib und im Eurocode-Komitee für Betonbrücken. Er lehrte unter anderem Brückenbau an der Katholischen Universität und am Instituto Superior de Engenharia de Lisboa (ISEL).

Auszeichnungen

2019 wurde er als Großoffizier des Ordens des Infanten Dom Henrique ausgezeichnet, 2014 erhielt er die Freyssinet-Medaille und 2005 den Albert-Caquot-Preis, 1998 die fip Medaille.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Armando Rito" und überarbeitet am 17. Juli 2019 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

beratender Ingenieur
Entwurf

Anzeige

Bibliografie

  1. Rito, Armando (2005): Bridge over the Corgo River Valley. In: Structural Engineering International, v. 15, n. 2 (Mai 2005), S. 88-88.

    https://doi.org/10.2749/101686605777963224

  2. Rito, Armando / Appleton, Julio (2005): Rehabilitation of the Figueira da Foz Bridge. In: Structural Engineering International, v. 15, n. 2 (Mai 2005), S. 92-92.

    https://doi.org/10.2749/101686605777963152

  3. Mary, Daniel / Sternheim, Frédéric / Rito, Armando / Guérinet, Michel / Le Riboter, Guy (2004): Le pont du Corgo au Portugal. Pont en encorbellement conçu suivant un APS français et construit selon un "Projecto de Execução" portugais. In: Travaux, n. 804 (Januar 2004), S. 16-21.
  4. Rito, Armando (2004): Designing bridges - A quest for beauty. Vorgetragen bei: fib Symposium 2004, 26-28 April 2004, Avignon, S. 35-50.
  5. Rito, Armando (1996): Aesthetics and Bridge Design. In: Structural Engineering International, v. 6, n. 2 (Mai 1996), S. 91-92.

    https://doi.org/10.2749/101686696780495743

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1003081
  • Erstellt am
    01.12.2003
  • Geändert am
    22.07.2014