• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Straßenüberführung Rohrbrunn

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Monobogen-Brücke
Bauwerksnummer: BW 239b
Baubeginn: März 2016
Fertigstellung: September 2017
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Preise und Auszeichnungen

2020 Einreichung  

Lage / Ort

Lage: , , ,
Adresse: St 2312
Überquert: Autobahn A 3 (Deutschland) (1984)
Koordinaten: 49° 53' 26.91" N    9° 24' 30.46" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 108.3 m
Brückenfläche 1 250 m²
Kreuzungswinkel 157 gon
Bogen Pfeilhöhe ca. 30 m
Stützweite ca. 58 m
Fahrbahntafel Überbauhöhe 1.32 m
Überbaubreite 12.5 m
Dicke der Fahrbahnplatte max. 0.37 m
Anzahl der Fahrbahnen 2
Fahrbahnbreite (gesamt) 8.00 m
Gehwegbreite 2 x 1.80 m

Massen

Hänger Stahl für Schrägseile 50 t
Überbau Baustahl 970 t
Betonstahl 140 t
Unterbauten Baustahl 440 t
Betonvolumen 3 200 m³

Lastannahmen

Verkehrslast LM1 (DIN EN 1991-2)

Kosten

Baukosten ca. Euro 12 900 000

Baustoffe

Bogen Stahl
Fahrbahnplatte Stahlbeton
Widerlager Stahlbeton
Querriegel Stahl
Kämpferfundamente Stahlbeton
Hauptträger Stahl

Bemerkungen

Der sogenannte „Monobogen“ trägt vor allem der schiefwinkligen Kreuzungssituation Rechnung. So kreuzt das Bogentragwerk nahezu rechtwinklig die Autobahn und diagonal den Überbau und wirkt damit in statischer und gestalterischer Hinsicht der Schiefe der Überführung entgegen. Die regelmäßig angeordneten Seilaufhängungen ermöglichen ein äußerst schlank gestaltetes Brückendeck, welches seine Wirkung unabhängig vom Betrachtungswinkel entfaltet. Der als ein schiefwinkeliger Trägerrost in Verbundbauweise konzipierte Überbau konnte bei einer Spannweite von 108,30 m mit einer Schlankheit von l/h = 82,0 realisiert werden.

Beteiligte

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20075701
  • Veröffentlicht am:
    22.08.2018
  • Geändert am:
    06.04.2021