• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Residenzschloss Dresden

Allgemeine Informationen

Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Kirche:
Schlingrippengewölbe
Funktion / Nutzung: Schloss

Lage / Ort

Lage: , ,
Verbunden mit: Verbindungsbrücke Hofkirche - Schloss
Koordinaten: 51° 3' 9.74" N    13° 44' 12.96" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Derzeit sind keine technischen Informationen verfügbar.

Chronologie

Zweites Viertel des 13. Jahrhundert

Errichtung einer kastellartigen Anlage.

1289

Erste urkundliche Erwähnung der Burganlage als Castrum.

ca. 1400

Bau des Hausmannsturms und des östlichen Teils des Nordflügels.

ca. 1468
- 1480

Bau einer geschlossenen Vierflügelanlage.

1530
- 1535

Erweiterung des Schlosses durch Umbau des alten Elbtores zum Georgentor.

1548
- 1556

Neubau des westlichen Nordflügels mit Schlosskapelle, Westflügels und des westlichen Südflügels, der drei Wendelsteine im Großen Hof.

Umbau des Ostflügels mit Riesensaal sowie des Schössereiturms und des östlichen Teils des Nordflügels und Hausmannsturm.

1586
- 1591

Bau des Stallhofs.

1589
- 1594

Bau des kleinen Schlosshofs.

1674
- 1676

des Hausmannsturms auf etwa 100m Höhe.

1683

Bau des 4. Wendelsteins.

1692

Bau der Englischen Treppe.

1701

Schlossbrand.

1717
- 1719

Wiederaufbau der zerstörten Teile der Anlage.

1723
- 1729

Errichtung des Grünen Gewölbes unter M.D. Pöppelmann.

1833
- 1834

Aufstockung des Georgentors.

1889
- 1901

Großer Schlossumbau anlässlich der 800-Jahrfeier des Hause Wettin - Errichtung eines neuen Südflügels - Fassadengestaltung im Neorenaissancestil.

13. November 1918

König Friedrich August III. dankt ab.

1922

Eröffnung des Schlossmuseums.

13. Februar 1945

Zerstörung durch Kriegseinwirkung.

1962
- 1967

Wiederaufbau des Georgentors, Sanierungsarbeiten im Grünen Gewölbe.

1986

Beginn Wiederaufbau im Nord- und Westflügel.

April 1991

Rohbaufertigstellung des Westflügels.

September 1991
- Oktober 1991

Montage der Turmhaube, Laterne, Spitze des Hausmannsturms.

2003

Fertigstellung des Wiederaufbaus des Südflügels.

November 2004

Eröffnung des neuen Grünen Gewölbes im Schloss.

Mai 2005

Baubeginn zum Wiederaufbau am Ostflügel und am Riesensaal.

Anzeige

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20016209
  • Erstellt am
    27.04.2005
  • Geändert am
    22.03.2016