• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Englischer Architekt.

Biografische Angaben

Name: Sir Charles Barry
Geboren am 23. Mai 1795
Verstorben am 12. Mai 1860
Mitarbeiter von
Vater von
Vater von ,

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Architekt

Biographie aus der Wikipedia

Sir Charles Barry RA (* 23. Mai 1795 in London; † 12. Mai 1860 ebenda) war ein englischer Architekt und Baumeister.

Leben und Wirken

Nach dem Besuch einer Privatschule und dem Tod seines Vaters Walter Edward Barry investierte Charles Barry sein Erbe in ausgedehnte Reisen. Diese führten ihn in der Zeit von 1817 bis 1820 in den Mittelmeerraum sowie in das Osmanische Reich. Die Renaissance-Bauten Italiens beeindruckten ihn so sehr, dass er sich vornahm, Architekt zu werden.

In der Folgezeit erbaute er eine Vielzahl von Kirchen, Gebäuden mit repräsentativen Aufgaben und Palästen, beispielsweise in Newbury, Manchester, Brighton und Salford.

Der Durchbruch als Architekt gelang Charles Barry, als er 1836 zusammen mit Augustus Welby Northmore Pugin einen Architekturwettbewerb zum Neubau des Palace of Westminster in London gewann, welches im Oktober 1834 durch eine Feuersbrunst fast völlig zerstört worden war. Dieses Gebäude wurde durch ihn in den Jahren 1840 bis 1870 im Stil der Neugotik wieder errichtet.

Sir Charles Barry zeichnete weiterhin für die Anlage des Trafalgar Square (nach Plänen von John Nash) verantwortlich. Weiterhin war er an der Fertigstellung des Lancaster House in London beteiligt.

Im Jahr 1842 wurde er als Mitglied der Royal Academy of Arts und 1849 als Mitglied („Fellow“) in die Royal Society gewählt. 1852 wurde er zum Ritter geschlagen.

Sein Sohn John Wolfe-Barry war ein renommierter Bauingenieur, baute unter anderem die Tower Bridge und spielte bei der Entwicklung von Industriestandards eine führende Rolle.

Bauwerke (Auswahl)

  • Royal Manchester Institution for the Promotion of Literature, Science And Art in Manchester (1824/25)
  • Buile Hill House in Salford (1825 bis 1827)
  • Church of All Saints in Manchester (1827)
  • Highclere Castle in Hampshire, ca. 6 km südlich von Newbury, südwestlich von London (1839/1842)
  • Travellers Club in London (1832)
  • Royal College of Surgeons of England in London (1834 bis 1836)
  • Palace of Westminster (1840 bis 1852)
  • Reform Club in London (1841)
  • Trentham Gardens in Staffordshire (1842)
  • Erweiterung und Umgestaltung von Dunrobin Castle bei Gospie (1845–1851)
  • Gebäude des Finanzministeriums in London (1846 bis 1847)
  • Bridgewater House in London (1846)
  • Cliveden House in Buckinghamshire (1849)
  • Gärten von Dunrobin Castle (1850)
  • Gärten der Shrubland Hall in Suffolk (1850)
  • Big Ben, Mitarbeit, er beauftragte Augustus Welby Northmore Pugin den Turm zu bauen

 

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Charles Barry" und überarbeitet am 11. April 2020 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1002190
  • Veröffentlicht am:
    21.10.2002
  • Geändert am:
    22.07.2014