0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Biografische Angaben

Name: Blair Birdsall
Geboren 1907 in , Essex County, New Jersey, USA, Nordamerika
Verstorben 1997
Wirkungsstätte(n):
1929

Abschluss an der Princeton University in Bauingenieurwesen

1934

Angestellter bei John A. Roebling Sons

1952

Chefingenieur und General Manager bei der Bridge Division von John A. Roebling Sons

1964

Wechselt zu Steinman, Boynton, Gronquist and London

1976

Wird geschäftsführender Partner bei der zu Steinman, Boynton, Gronquist and Birdsall umbenannten Firma.

24 Mai 1984

Zum "Blair Birdsall Day" vom Borough von Manhattan deklariert

1989

Erster Gewinner des Roebling Award der American Society of Civil Engineers

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Berater
Entwurf

Bibliografie

  1. Birdsall, Blair (1942): The Suspension Bridge Tower Cantilever Problem. In: Transactions of the American Society of Civil Engineers, v. 107, n. 1 ( 1942), S. 847-862.

    https://doi.org/10.1061/taceat.0005450

  2. Birdsall, Blair (1971): Main Cables of Newport Suspension Bridge. In: Journal of the Structural Division (ASCE), v. 97, n. 12 (Dezember 1971), S. 2825-2835.

    https://doi.org/10.1061/jsdeag.0003069

  3. Birdsall, Blair (1992): Lessons to be learned from the history of suspension bridge suspenders. Vorgetragen bei: IABSE Workshop: Length Effect on Fatigue of Wires and Strands, El Paular, Madrid, Spain, 1992.

    https://doi.org/10.5169/seals-50692

  4. Birdsall, Blair / Celis, Jose (1997): A Bridge for the 21st Century. In: Civil Engineering Magazine, v. 67, n. 10 (Oktober 1997), S. 68-71.

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1000367
  • Veröffentlicht am:
    16.11.1999
  • Geändert am:
    22.07.2014