^ Schiffshebewerk Niederfinow - Bemessung, Herstellung und Montage des Troges | Structurae
0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Schiffshebewerk Niederfinow - Bemessung, Herstellung und Montage des Troges

Autor(en):


Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 7, v. 84
Seite(n): 466-476
DOI: 10.1002/stab.201510280
Abstrakt:

Die Stahlkonstruktion des Troges für das neue Schiffshebewerk in Niederfinow wurde in einer komplexen Bemessung für die Betriebszustände gewichtsmäßig optimiert. Gleichzeitig mussten verschiedene außergewöhnliche Belastungszustände bei der Dimensionierung berücksichtigt werden. Die hierfür erforderlichen Berechnungen wurden an einem Finite-Elemente-Modell des Troges mit unterschiedlichen Lagerungsbedingungen durchgeführt. Damit die Montage der Gegengewichte nicht für die Bemessung des Troges maßgebend wird, musste ein detailliertes Ballastierungskonzept ausgearbeitet werden.

Bei der Fertigung und Montage des Troges waren unter anderem die geringen zulässigen Toleranzen an den Trogenden im Bereich der Drehsegmenttore zu berücksichtigen. Durch fertigungstechnische Maßnahmen und eine anschließende mechanische Bearbeitung wurden diese Vorgaben umgesetzt.

Stichwörter:
FE-Analyse Trog Gewichtsausgleich Gegengewicht Senkrechthebewerk Toleranzanforderung
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Bauwerke und Projekte

Bauwerkstypen

Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1002/stab.201510280.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10072001
  • Veröffentlicht am:
    28.09.2015
  • Geändert am:
    28.09.2015