• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Dynamische Instandsetzung und Geläuteerweiterung der Ev. Stadtkirche "St. Dyonisius" in Böblingen

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 10, v. 82
Seite(n): 705-709
DOI: 10.1002/bate.200590211
Abstrakt:

Seit dem Wiederaufbau der Ev. Stadtkirche in Böblingen, die im 2. Weltkrieg zerstört wurde, war in der Glockenstube der Platz für eine zusätzliche Glocke eingerichtet. Nachdem die Ursachen der großen Turmamplituden, die während des Läutens auftraten, erkannt wurden und die erforderlichen baulichen Maßnahmen durchgeführt wurden, konnte dem Wunsch der Gemeinde, diese Glocke einzubauen, nachgekommen werden. Mit Hilfe von Schwingungsmessungen konnten die Problempunkte lokalisiert werden und ein Instandsetzungskonzept erarbeitet werden. Durch Veränderung der Massen- und Steifigkeitsverhältnisse im Bereich des hölzernen Turmhelms und durch Veränderung der Läuterichtung konnten die Turmamplituden während des Läutens, trotz des Einbaus einer zusätzlichen Glocke, um ca. 85 % reduziert werden.

Stichworte: Glockenturm, Geläute, Resonanzabstand, Turmhelm, Turmschaft, Schwingungsmessungen, Turmamplituden, Turmsteifigkeit, Holzjoche
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10025511
  • Erstellt am
    19.11.2006
  • Geändert am
    15.08.2014