^ Anwendung der Teile 2 der Eurocodes 3 und 4 für Stahl- und Verbundbrücken - Erste Erfahrungen und europäische Überlegungen zur Weiterentwicklung der Regelwerke | Structurae
0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Anwendung der Teile 2 der Eurocodes 3 und 4 für Stahl- und Verbundbrücken - Erste Erfahrungen und europäische Überlegungen zur Weiterentwicklung der Regelwerke

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 4, v. 83
Seite(n): 217-226
DOI: 10.1002/stab.201410148
Abstrakt:

Ende 2012 wurden in Deutschland durch das Bundesverkehrsministerium die Eurocodes für Brücken eingeführt und bei Vergaben für die Anwendung des Regelwerks mit den zugehörigen Nationalen Anhängen als Stichtag der 1. Mai 2013 festgelegt. Es wird über erste Erfahrungen mit dem neuen Regelwerk berichtet und der derzeitige Diskussionstand in den europäischen Gremien bezüglich der Weiterentwicklung des Eurocode 4-2 für die Verbundbrücken dargestellt.

Stichwörter:
Temperatur Norm Temperatur Lastfall Nationaler Anhang Nationales Anwendungsdokument Wind Lastmodell Verkehr Einwirkung
Verfügbar bei: Siehe Verlag
Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1002/stab.201410148.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10069984
  • Veröffentlicht am:
    09.04.2014
  • Geändert am:
    04.10.2016