• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Temburong-Brücke

Allgemeine Informationen

Baubeginn: Mitte 2014
Fertigstellung: 17. März 2020
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Autobahnähnliche Straße

Lage / Ort

km Name
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 30 km

Auszug aus der Wikipedia

Die Temburong-Brücke (englisch Temburong Bridge, malaiisch Jambatan Temburong, Jawi جمبتن تمبوروڠ) ist eine Brücke in Brunei. Seit der Fertigstellung im März 2020 verbindet sie den Distrikt Brunei-Muara um die Hauptstadt Bandar Seri Begawan mit dem Distrikt Temburong über die Brunei Bay.

Die Baukosten werden mit 1,4 Milliarden US-Dollar angegeben, was die Brücke zum teuersten Verkehrsinfrastrukturprojekt Bruneis macht. Gebaut wurde die Brücke vom chinesischen Staatsunternehmen China State Construction Engineering Corporation.

Hintergrund

Eine Verbindung zwischen den beiden Distrikten Brunei-Muara und Temburong war zuvor nur per Schiff gegeben. Temburong ist eine bruneiische Exklave in Malaysia. Die Brücke ersetzt Ein- und Ausreiseprozedere im malaiischen Limbang.

Verkehrsplanung

Eine 3,6 Kilometer lange Straßenverbindung mit zwei Tunneln soll Bandar Seri Begawan an das neue Brückenbauwerk anschließen. Die Brücke führt mit einem 14,5 Kilometer langen Viadukt über die Brunei Bay bis nach Temburong. In Temburong soll eine 11,8 Kilometer lange Straße mit zwei weiteren Brücken an Jalan Labu anschließen. Andere Quellen sprechen von einer Viaduktlänge von 18 km und weiteren 12 km an Land.

überarbeitet am 14. September 2020 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Anzeige

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20066997
  • Veröffentlicht am:
    27.04.2015
  • Geändert am:
    14.09.2020