• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Pier 55
Baubeginn: 2018
Fertigstellung: 21. Mai 2021
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Pier
Freilichtbühne

Lage / Ort

Lage: , , ,
Entlang:
  • Hudson River
Koordinaten: 40° 44' 31.46" N    74° 0' 37.20" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Fläche 11 000 m²

Baustoffe

Säulen Stahlbeton
Schalen Stahlbetonfertigteile

Auszug aus der Wikipedia

Little Island am Pier 55 ist ein künstlicher Inselpark im Hudson River an der Westküste von Manhattan in New York City. Er grenzt an den Hudson River Park und ist mit diesem durch zwei Fußgängerbrücken auf Höhe der 13th und 14th Street verbunden. Der am Ort des ehemaligen Piers 55 befindliche Inselpark wurde vom Heatherwick Studio entworfen und befindet sich nahe der Kreuzung West Street und 13th Street im Meatpacking District. Angrenzende Stadtteile sind Chelsea in Midtown Manhattan und West Village in Lower Manhattan.

Beschreibung

Little Island umfasst eine Fläche von 0,97 Hektar. In das Flussbett des Hudson wurden 280 Betonpfähle getrieben, auf denen 132 topfförmigen Strukturen sitzen. Die Töpfe erreichen eine Höhe von 4,6 bis 18,9 m über der Wasseroberfläche. Die Installation der Töpfe wurde vom Ingenieurbüro Arup überwacht und in Upstate New York von der Fort Miller Company hergestellt. Der Park verfügt über mehrere Rasenflächen, Wege und Anpflanzungen, die von der Landschaftsarchitektin Signe Nielsen gestaltet wurden. Darüber hinaus verfügt Little Island über eine kleine Bühne und drei Imbissstände sowie ein Amphitheater mit 687 Sitzplätzen.

Im November 2014 entstanden die Pläne für den zunächst als „Pier 55“ benannten neuen Park, der von Heatherwick Studio entworfen und größtenteils von Barry Diller und Diane von Fürstenberg sowie mit einigen Mitteln von New York City und dem Bundesstaat New York finanziert wurde. Ursprünglich sollte der Bau 2015 beginnen und der Park 2018 oder 2019 fertiggestellt werden. Der Bau des Parks wurde jedoch durch Klagen des City Club of New York verzögert und die Pläne im September 2017 aufgrund von Klagen und Kostenüberschreitungen verworfen. Nach der Finanzierungszusage von Gouverneur Andrew Cuomo wurde im April 2018 mit dem Bau der Insel begonnen und im Dezember 2018 der Grundstein gelegt. 2019 nannte man das Projekt in „Little Island“ um und die Eröffnung fand am 21. Mai 2021 statt.

Den Park können bis zu 1000 Personen gleichzeitig besuchen. Geöffnet ist er von morgens 6 Uhr bis 1 Uhr nachts. Zwischen 12 Uhr mittags und 20 Uhr ist eine Reservierung nötig.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Little Island am Pier 55" und überarbeitet am 9. Juni 2021 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Beteiligte

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20078350
  • Veröffentlicht am:
    25.09.2019
  • Geändert am:
    26.05.2021