• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

50-Jahres-Jubiläum von SSF Ingenieure

Im Bauboom der 1970er Jahre in München gegründet, hat sich die SSF Ingenieure AG zu einer der führenden deutschen Bauingenieurgesellschaften entwickelt. Das Unternehmen blickt mittlerweile auf 50 erfolgreiche Jahre zurück. In dieser Zeit hat SSF unzählige Bauprojekte geplant, gesteuert und überwacht ­– und damit Brücken, Tunnel, Bahnhöfe und Hochbauten in Deutschland sowie weltweit geprägt und vorangebracht.

Aus der Motivation heraus, optimale technische Lösungen für Brücken und andere Ingenieurbauwerke zu entwerfen, gründete Victor Schmitt gemeinsam mit Dieter Stumpf im Jahr 1971 die Schmitt & Stumpf GbR. Nach dem Eintritt von Wolfgang Frühauf im Jahr 1988 folgte die Umbenennung in Schmitt Stumpf Frühauf und Partner GmbH, aus der die heute bestehende SSF Ingenieure AG hervorging.

Aktuell entwickeln mehr als 300 Ingenieure, Architekten, Konstrukteure und fachübergreifende Spezialisten intelligente und kreative Lösungen für effizientes Bauen, funktionale Bauwerke, leistungsfähige Infrastrukturanlagen und elegante Gebäude.

Großprojekte in Deutschland und weltweit

SSF Ingenieure haben den schöpferischen, planerischen und bautechnischen Prozess unzähliger Bauwerke und Infrastrukturprojekte begleitet, die das Erscheinungsbild ihrer Städte und den Alltag der Einwohner maßgeblich beeinflussen. Dabei war und ist die gesellschaftliche Aufgabe stets Leitbild und Motivation von SSF Ingenieure.

So zum Beispiel bei der BMW Welt in München, die sich mit jährlich mehr als zwei Millionen Besuchern zum Publikumsmagneten in Bayern entwickelt hat.

Weitere Großprojekte sind:

  • Neubau des Volkstheaters in München
  • Strelasundquerung nach Rügen
  • IJsselbrücke in den Niederlanden
  • Planung der Metro Green Line in Doha
  • U-Bahnen in Delhi und Algier
  • Erweiterung der U-Bahnlinie U5 in Berlin
  • 2. S-Bahn-Stammstrecke in München
  • Modernisierung des Hauptbahnhofs Dresden
  • Neubau einer Eisenbahnlinie von Dar es Salam zum Victoriasee in Tansania 

Forschung im Verbundbrückenbau: Wegweisende Entwicklungen für die Bauindustrie

Als eines der ersten Bauingenieurbüros richtete SSF Ingenieure einen eigenen Fachbereich für Forschung und Entwicklung ein – eine richtungsweisende Entscheidung für die beratende Ingenieurgesellschaft, die auf den konstruktiven Ingenieurbau spezialisiert ist.

Verbund-Fertigteil-Bauweise

Die Ingenieurgesellschaft entwickelt in Kooperation mit Hochschulen, Forschungsinstitutionen und Baufirmen neue Lösungen für effiziente Brückenbauweisen, so etwa die Verbund-Fertigteil-Bauweise (VFT-Bauweise), die heute zu den erfolgreichsten Innovationen von SSF Ingenieure zählt. Mit der VFT-Bauweise und einer Vielzahl daran anschließender technischer Neuerungen und Innovationen, insbesondere im Verbundbrückenbau, übernimmt SSF Ingenieure eine Vorreiterrolle für die gesamte Bauingenieurbranche.

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    8006
  • Veröffentlicht am:
    05.07.2021
  • Geändert am:
    05.07.2021