^ Der Umbau der Talbrücke Tautendorf - Planung und Ausführung | Structurae
0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Der Umbau der Talbrücke Tautendorf - Planung und Ausführung

Autor(en):


Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 10, v. 71
Seite(n): 715-726
DOI: 10.1002/stab.200202460
Abstrakt:

Die Talbrücke Tautendorf - das Bauwerk ist hinsichtlich Gestaltung, Proportionen und Detaillierung ein schönes Beispiel jener Brücken aus den Jahren des ersten Autobahnbaues und letzter Vertreter von Talbrücken mit fast masselosen schlanken Stahlportalen als Stützen. Im Beitrag wird die Planung und der Umbau des bestehenden Bauwerkes vorgestellt, deren ursprünglich getrennte Überbauten mit einer Fahrbahnplatte gekoppelt werden. In diesem Zusammenhang werden Fragen zur Querschnittsausbildung, zur Dauerhaftigkeit und Ermüdung sowie zur Tragfähigkeit beantwortet.

Stichwörter:
Autobahnbrücken Stahlportalrahmen einseitiger Verbund Spannbeton-Hohlkasten bruchmechanische Analyse Zusatzlamellen externe Vorspannung Ermüdungsnachweis Push-Out Versuche Restnutzungsdauer Durchlaufträger
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Bauwerke und Projekte

Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1002/stab.200202460.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012493
  • Veröffentlicht am:
    09.12.2003
  • Geändert am:
    14.08.2014