• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Typenentwürfe für Brücken in Stahlverbundbauweise im mittleren Stützweitenbereich

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 4, v. 68
Seite(n): 264-276
DOI: 10.1002/stab.199901040
Abstrakt:

Die kürzlich eingeführten Typenentwürfe für Brücken in Stahlverbundbauweise stellen wettbewerbsfähige Alternativen zu Spannbetonüberbauten auch im mittleren Spannweitenbereich dar. Für den häufig zu überführenden Straßenquerschnitt RQ 10,5 wurden drei Varianten erarbeitet, die ganzheitlich optimiert sind. In diesem Beitrag werden die Besonderheiten dieser Typenentwürfe erläutert. Ausführlich wird hierbei auf die neu entwickelten Großflächenschalelemente und auf die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten der Auflagerquerträger in Stahlbetonbauweise eingegangen.

Stichworte: Wirtschaftlichkeit, Straßenbrücken, Einfeldträger, Querschnittsvarianten, Verbundtypenentwürfe, Großflächenschalelemente, Querträgerausbildung, Musterentwürfe
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10012266
  • Erstellt am
    09.12.2003
  • Geändert am
    14.08.2014