• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Ein Schritt vor, zwei zurück

Das Für und Wider von Trennlagen unter Stahlbetondecken und Mauerwerk

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Mauerwerk, , n. 3, v. 7
Seite(n): 87-93
DOI: 10.1002/dama.200300200
Abstrakt:

Die Frage zur Notwendigkeit von Trennlagen unter Stahlbetondecken im Mauerwerksbau wird in der Fachwelt oftmals unterschiedlich beantwortet. Dagegen ist nichts einzuwenden, sofern entsprechend den vorliegenden Randbedingungen der Einsatz von Trennlagen folgerichtig entschieden wird. Leider gibt es jedoch auch Fachkollegen, die den Einsatz einer Trennlage unter Stahlbetondecken im Mauerwerksbau generell ablehnen. Ein Artikel erschienen im "Der Bau- und Immobilien-Sachverständige", gibt Anlaß, das Thema erneut aufzugreifen. Der folgende Beitrag soll einige Vor- und Nachteile der Trennlage unter Stahlbetondecken aufzeigen. Durch einen kurzen Erfahrungsbericht soll belegt werden, daß Konstruktionen ohne Trennlagen unter Stahlbetondecken unter Umständen schadensträchtig sein können. Der direkte Vergleich zur Konstruktionsvariante - Trennlage unter der Stahlbetondecke - zeigt, daß die Quintessenz in, Konstruktionen generell ohne Trennlagen unter Stahlbetondecken auszuführen, nicht richtig sein kann.

Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10014419
  • Erstellt am
    21.04.2004
  • Geändert am
    30.09.2018