• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Randschnittkräfte auskragender, zylindrischer Bauwerke unter Windlast

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 8, v. 61
Seite(n): 275-279
Abstrakt:

Bei zylindrischen Kragkonstruktionen unter Windbeanspruchung-turmartigen Bauwerken- ergeben sich bei der vereinfachten Berechnung nach der technischen Biegelehre -Stabtheorie- und der Membrantheorie beträchtliche Abweichungen in der maximalen Längsbeanspruchung von den Ergebnissen der biegesteifen zylindrischen Schale. Setzt man letztere als physikalisch zutreffend voraus, so dürfen Vereinfachungen nur in begrenzten Bereichen vorgenommen werden.

Stichworte: Zylinderschale, Baumechanik, Turm, Membrantheorie, Windlast, Schale, turmartige Bauwerke
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10036319
  • Erstellt am
    23.01.2009
  • Geändert am
    15.08.2014