• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Kapitänsviertel Am Geestebogen in Bremerhaven: Architektur, Grundrisse und Baustoff auf die Anforderungen des Marktes abgestimmt

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Mauerwerk, , n. 2, v. 11
Seite(n): 117-120
DOI: 10.1002/dama.200790023
Abstrakt:

Das "Kapitänsviertel" ist ein neuer Stadtteil in Bremerhaven, der auf einem Teilgelände der ehemaligen Rickmers-Werft realisiert wurde und in dem urbane, familien- und altersgerechte Wohnformen miteinander verbunden sind. Zum einen entstehen hier 60 Reihenhäuser in Form von Bremerhavener Stadthäusern für junge Familien, zum anderen 50 gehobene Eigentumswohnungen in acht drei- bis viergeschossigen Gebäuden, die bevorzugt eine ältere Bevölkerungsgruppe ansprechen.

Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10028787
  • Erstellt am
    16.08.2007
  • Geändert am
    15.08.2014