0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Das gekrümmte, isoparametrische und viereckige finite Element in der Analyse von Rotationsschalen

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Bautechnik, , n. 7, v. 61
Seite(n): 244-247
Abstrakt:

Algorithmus zur Lösung von Rotationsschalen unter Anwendung der Aufteilung in isoparametrische, viereckige und gekrümmte finite Elemente. Als Formfunktionen werden Hermite-Polynome verwendet. Behandelt werden Schalen aus isotropem und linear-elastischem Material.

Stichwörter:
Steifigkeitsmatrix Schale Hermite-Polynom finites Element Baumechanik
Verfügbar bei: Siehe Verlag
Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10036324
  • Veröffentlicht am:
    23.01.2009
  • Geändert am:
    15.08.2014