^ Fibre reinforcement material in solid construction | Structurae
0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Fibre reinforcement material in solid construction

Faserverbundbewehrung im Massivbau

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Mauerwerk, , n. 3-4, v. 18
Seite(n): 246-257
DOI: 10.1002/dama.201400618
Abstrakt:

Glass-fibre reinforcement is enjoying increasing popularity in solid construction and masonry buildings. The first approvals for the material have been obtained in Europe. It is possible to carry out the structural design of components with glass-fibre reinforcement based on EC 2 and EC 6 in combination with the fib Technical Bulletin.

The rapid development of fibre-reinforced plastics (FRPs) offers completely new alternatives to conventional reinforcement steel which are significantly more durable, do not have any metal properties and feature a significantly better energy footprint.

Verfügbar bei: Siehe Verlag
Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1002/dama.201400618.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10070233
  • Veröffentlicht am:
    09.07.2014
  • Geändert am:
    10.10.2018