0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Concepts and material associations in the work of Gigon/Guyer

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): Englisch
Veröffentlicht in: arq: Architectural Research Quarterly, , n. 1, v. 4
Seite(n): 16-32
DOI: 10.1017/s1359135500002384
Abstrakt:

Zürich architects Annette Gigon and Mike Guyer display an enjoyment of the realities – both physical and intellectual – of architectural production and, to this extent, can be seen as part of a prevailing pattern in northern Switzerland. This paper comments on their work and shows it also to be creatively critical, subverting a number of modern orthodoxies and supplanting them with an affective internal logic.

Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1017/s1359135500002384.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10362621
  • Veröffentlicht am:
    12.08.2019
  • Geändert am:
    12.08.2019