• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Bewehrungssuche mit der Thermographie

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 4, v. 75
Seite(n): 83-85
DOI: 10.1002/best.198000140
Abstrakt:

Durch das Anlegen eines elekromagnetischen Wechselfeldes wird eine Erwärmung des im Beton eingebetteten Bewehrungsstahls erreicht. Eine Infra-Rot-Videoanlage misst die vom Stahl ausgehende Wärme und zeigt so im thermischen Bild die Lage der Bewehrung.

Stichworte: Beton, Bewehrung, Bewehrungssuche, Bohrloch, induktive Erwärmung
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10043081
  • Erstellt am
    23.01.2009
  • Geändert am
    15.08.2014