• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Bemessung von spritzbetonverstärkten Stahlbetonstützen unter beliebiger Belastung

Autor(en):

Medium: Fachartikel
Sprache(n): de 
Veröffentlicht in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 11, v. 96
Seite(n): 708-715
DOI: 10.1002/best.200100920
Abstrakt:

Die Traglaststeigerung spritzbetonverstärkter Stahlbetonstützen unter mittiger und ausmittiger Belastung wurde theoretisch und experimentell an 19 Stützen untersucht. Die Hauptuntersuchungsparameter waren Querschnittsform, Querbewehrungsgrad, Zwischenverankerungen, Fugenbreite, Lastausmitte und das unterschiedliche Materialverhalten von Alt- und Spritzbeton. Durch FE-Berechnungen wurden systematische Parameterstudien zu den maßgebenden Einflußgrößen durchgeführt. Aus den Versuchgsergebnissen und den FE-Berechnungen wurde ein einfaches und für die Praxis geeignetes Bemessungsverfahren für spritzbetonverstärkte Stahlbetonstützen entwickelt.

Stichworte: Bemessung, Spritzbeton, Verstärkung, Sanierung, Stahlbetonstützen, FE-Methode
Verfügbar bei: Siehe Verlag

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10011886
  • Erstellt am
    08.12.2003
  • Geändert am
    14.08.2014