^ Bemessung von Fachwerkknoten mit Kreishohlprofilen und Knotenblechen unter Zugbeanspruchung | Structurae
0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Bemessung von Fachwerkknoten mit Kreishohlprofilen und Knotenblechen unter Zugbeanspruchung

Autor(en):



Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 8, v. 82
Seite(n): 573-582
DOI: 10.1002/stab.201310069
Abstrakt:

Die Bemessung von geschweißten Kreishohlprofil (KHP)-Fachwerkknoten mit Knotenblechen unter Zugbeanspruchung ist in DIN EN 1993-1-8: 2010-12 geregelt. Im Rahmen einer Diplomarbeit wurde der Einfluss maßgebender geometrischer Parameter auf die Tragfähigkeit dieses Knotentyps experimentell und numerisch untersucht. Die Ergebnisse bestätigen zum einen erwartungsgemäß die Normnachweise, zum anderen werden der Gültigkeitsbereich der Bemessungsformeln sowie die zugrundeliegenden Versagensmechanismen veranschaulicht.

Stichwörter:
Tragfähigkeit DIN EN 1993-1-8: 2010-12 CIDECT Design Guide 1 KHP Verformungsgrenzwert Ringmodell
Verfügbar bei: Siehe Verlag
Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1002/stab.201310069.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10069145
  • Veröffentlicht am:
    14.12.2013
  • Geändert am:
    13.08.2014