0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Baustatik und Flugzeugbau

Etappen im Leben von Alfred Teichmann (1902-1971)

Autor(en):
Medium: Fachartikel
Sprache(n): Deutsch
Veröffentlicht in: Stahlbau, , n. 5, v. 74
Seite(n): 373-378
DOI: 10.1002/stab.200590069
Abstrakt:

Im Aufsatz werden Leben und wissenschaftliches Werk von Alfred Teichmann, von 1948 bis 1969 Vertreter des Fachgebiets Statik der Baukonstruktionen an der TU Berlin, dargestellt. Teichmann ist deswegen von Interesse, weil über seine herausragende wissenschaftliche Tätigkeit vor 1945 vor allem in der Flugtechnik kaum etwas bekannt ist. Am Beispiel der Person Teichmanns werden die Verbindungen zwischen Flugtechnik und Baustatik herausgestellt.

Stichwörter:
Baukonstruktion Technikgeschichte Statik Betriebsfestigkeit Flattern Flugtechnik Dynamik
Verfügbar bei: Siehe Verlag
Structurae kann Ihnen derzeit diese Veröffentlichung nicht im Volltext zur Verfügung stellen. Der Volltext ist beim Verlag erhältlich über die DOI: 10.1002/stab.200590069.
  • Über diese
    Datenseite
  • Reference-ID
    10021831
  • Veröffentlicht am:
    07.10.2005
  • Geändert am:
    30.09.2018