0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Pont de Vieille-Brioude
Baubeginn: 15. Jahrhundert
Status: eingestürzt (1822)

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Gewölbebrücke
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Baustoff: Mauerwerksbrücke

Lage / Ort

Lage: , , ,
Überquert:
  • Allier
Ersetzt durch: Vieille-Brioude-Brücke (1832)
Koordinaten: 45° 15' 38.39" N    3° 24' 30.97" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Bogenstützweite 54.57 m

Baustoffe

Bogen Mauerwerk

Chronologie

17. Jahrhundert — und 18. Jahrhundert

Im 17. und 18. Jahrhundert wurde ein Zoll bei Benutzung der Brücke verlangt, der den Grafen von Orleans zugute kam.

27. März 1822, 06:00

Der Bogen bricht zusammen.

Bemerkungen

Diese im 14. und 15. Jahrhundert (Fertigstellung spätestens 1479) erbaute Brücke war bis zu ihrem Einsturz, die längste Mauwerksbogenbrücke der Welt.

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

Es sind derzeit keine relevanten Webseiten eingetragen.

Relevante Literatur

  • Montens, Serge (2001): Les plus beaux ponts de France. Bonneton, Paris (Frankreich), S. 69-70.
  • Grattesat, Guy / Arsac, Auguste / Mesqui, Jean / Reverdy, Georges / Roche, Jacques / Darpas, Georges / Bernard-Gély, Anne / Fève, Michel (1984): Ponts de France. Presses Ponts et chaussées, Paris (Frankreich), S. 102.
  • Prade, Marcel (1988): Ponts et viaducs au XIXème siècle. Poitiers (Frankreich), S. 131-132.
  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20002840
  • Veröffentlicht am:
    31.01.2002
  • Geändert am:
    13.03.2020