• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Torre Reforma

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 2009
Fertigstellung: 2016
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Bürogebäude
Zertifizierung(en):

Preise und Auszeichnungen

2018 Preisträger  
2016 Award of Excellence  

Lage / Ort

Lage: , ,
Adresse: Paseo de la Reforma 483
Koordinaten: 19° 25' 29.00" N    99° 10' 28.05" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 246 m
Anzahl der Stockwerke (oberirdisch) 56
Anzahl der Stockwerke (unterirdisch) 9
Bruttogeschossfläche (BGF) 77 053 m²
Anzahl der Stellplätze 1 024

Baustoffe

Säulen Stahl
Deckenträger Stahl
Gebäudekern Stahlbeton

Auszug aus der Wikipedia

Der Torre Reforma ist ein im Jahr 2016 eröffneter Wolkenkratzer in der mexikanischen Hauptstadt Mexiko-Stadt. Mit einer Höhe von 246 Metern war er bis zur Fertigstellung des 280 Meter hohen Torre KOI im Jahr 2017 das höchste Gebäude in Mexiko. Der Wolkenkratzer wurde von LBR&A Arquitectos entworfen, der verantwortliche Architekt war Benjamin Romano. Die Bauzeit betrug acht Jahre.

Der Bau befindet sich an der Paseo de la Reforma, einer der bedeutendsten Boulevards der Stadt. In unmittelbarer Nachbarschaft steht der 226 Meter hohe Torre Mayor, zusammen bekamen sie den Spitznamen „Non-Twin-Towers“. Der Wolkenkratzer hat 57 Stockwerke, jeweils 14 Etagen verfügen dabei über einen eigenen vertikalen Binnenraum. Im 22. Stockwerk befindet sich ein Auditorium mit Blick auf die Stadt.

2018 erhielt das Bauwerk den Internationalen Hochhauspreis.

Architektonische Merkmale

Der Bau hat einen dreieckigen Grundriss, zwei Fassaden bestehen komplett aus Beton. Das markante Tragwerkskonzept soll den Turm erdbebensicher machen.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Torre Reforma" und überarbeitet am 07. Mai 2020 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Anzeige

Beteiligte

Tragwerksentwurf
Grundbauplanung
Betonhersteller
Fassadenberater
Mechanik & Elektrik
Akustik

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20024902
  • Veröffentlicht am:
    08.11.2006
  • Geändert am:
    05.05.2020