• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

The Morpheus

Allgemeine Informationen

Fertigstellung: 15. Juni 2018
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Hotel
Baustoff: Äußere Struktur:
Stahlbauwerk / -konstruktion
Innere Struktur:
Betonbauwerk (Massivbauwerk)

Preise und Auszeichnungen

2019 Preisträger  

Lage / Ort

Lage: ,
Koordinaten: 22° 8' 59.10" N    113° 33' 59.59" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 160 m
Anzahl der Stockwerke (oberirdisch) 42
Bruttogeschossfläche (BGF) 147 860 m²

Baustoffe

Äußere Struktur Stahl
Innere Struktur Stahlbeton

Auszug aus der Wikipedia

Bauphase

Im Jahr 2009 wurde die City of dreams in zentraler Lage in Macau eröffnet. 2012 stieg das Architektenbüro Zaha Hadid in das Projekt ein und entwickelte die Pläne für das Gebäude des Morpheus Hotel. Als Ziel wurde die Fertigstellung im Jahr 2018 ausgegeben. Am 15. Juni 2018 wurde das Hotel planmäßig eröffnet.

Gebäude

Konstruktiv besteht das 160 Meter hohe Bauwerk innen aus zwei gegenüberstehenden Stahlbetontürmen, die in den unteren und oberen Geschossen miteinander verbunden sind, und außen aus einem mit Aluminiumpaneelen bekleideten Freiform-Exoskelett. Dies ermöglichte den weitgehenden Verzicht auf tragende Wände und Stützen im Innenraum. Das außen liegende Stahltragwerk ist vor der Glasfassade angeordnet. Es hat weitestgehend keine horizontale Bauteile und besteht aus Hohlprofilen. Im mittleren Teil des Gebäudes bildet das Exoskelett zwei Brücken. Zwischen diesen befinden sich drei Löcher in unterschiedlicher Form und Größe.

Nach Aussage der Architekten ist diese Form des Gebäudes von der Formensprache chinesischer Jadeschnitzkunst inspiriert. Außerdem bietet sie den Vorteil, dass ein Großteil der Zimmer mit Fenstern ausgestattet sind.

Das Gebäude wurde teilweise auf einer Fundamentierung von einem ursprünglich an dieser Stelle geplanten Gebäude errichtet. Diese hatte 35 Meter lange Pfähle mit 2,4 Meter Durchmesser. Die 3 Meter dicken Pfahlkopfplatten mussten angepasst und um Pfähle mit 2,8 Meter Durchmesser ergänzt werden. Das britische Ingenieurbüro Happold plante das Tragwerk.

Ausstattung

Das Morpheus-Hotel ist ein Luxushotel mit modernster Ausstattung. Im unteren Bereich befindet sich ein großzügiges Atrium. In die 40 Stockwerke gelangt man mit zwölf gläsernen Hochgeschwindigkeitsaufzügen. In den Brücken im Mittelsegment befinden sich Restaurants und Bars, unter anderem wird chinesische Küche angeboten, aber auch europäische Spitzenköche wie Alain Ducasse betreiben Restaurants in dem Hotel. Die 772 Zimmer, darunter 181 Suiten und sechs Villen, wurden vom Remedios Studio aus Hongkong gestaltet. Außerdem verfügt das Hotel über eine Sammlung moderner Kunst, ein Fitnessstudio, einen Spa-Bereich sowie eine Poolanlage auf dem Dach des Gebäudes.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Morpheus Hotel" und überarbeitet am 24. Juli 2019 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Anzeige

Beteiligte

Architektur
Tragwerksplanung
Statische Prüfung
Bauausführung in ARGE (Leitung)
Brandschutzkonzept

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20077986
  • Veröffentlicht am:
    24.07.2019
  • Geändert am:
    24.07.2019