0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 2004
Fertigstellung: 2006
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Lage / Ort

Lage: ,
Koordinaten: 51° 7' 23.45" N    71° 27' 48.67" E
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Breite 62 m
Höhe 62 m
Länge 62 m
Bruttogeschossfläche (BGF) 28 000 m²

Auszug aus der Wikipedia

Die Pyramide des Friedens und der Eintracht ist ein 77 Meter hohes Bauwerk in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan.

Kasachische Briefmarke 2005 im Wert von 65 Tenge

Beschreibung

Das pyramidenförmige Bauwerk wurde zwischen 2004 und 2006, unter anderem vom britischen Architektenbüro Foster + Partners, entworfen. Charakteristisch für die Pyramide sind farbige Glasmalereien des englischen Künstlers Brian Clarke in den oberen Bereichen der vier Seiten.

Im Jahr 2003 gab der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew den Auftrag zum Bau der Pyramide als Tagungsort des „Congress of Leaders of World and Traditional Religions“. Das Bauwerk soll die verschiedenen Religionen in der Welt symbolisieren. Außerdem sind eine Oper mit 1.500 Plätzen, mehrere Bildungseinrichtungen und ein Zentrum der verschiedenen Volksgruppen Kasachstans hier untergebracht.

Aktuell (September 2018) ist die Pyramide aufgrund von Bau- bzw. Umbaumaßnahmen geschlossen. Wann eine Wiedereröffnung stattfindet, ist derzeit nicht bekannt.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Pyramide des Friedens und der Eintracht" und überarbeitet am 23. Juli 2019 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Beteiligte

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20025640
  • Veröffentlicht am:
    09.12.2006
  • Geändert am:
    16.05.2015