• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Mendota Bridge

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1924
Fertigstellung: 1926
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Preise und Auszeichnungen

Lage / Ort

Lage: , , ,
, , ,
Überquert:
  • Minnesota River
Koordinaten: 44° 53' 13.32" N    93° 10' 37.34" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

größte Stützweite 92.72 m
Breite 22 m
Länge 1 256.3 m

Baustoffe

Fahrbahntafel Stahlbeton
Pfeiler Stahlbeton
Bögen Stahlbeton
Widerlager Stahlbeton
Stützen auf dem Bogen Stahlbeton

Auszug aus der Wikipedia

Die Mendota Bridge führt die Minnesota State Route 55 über den Minnesota River, zwischen Fort Snelling und Mendota. Es ist die letzte Straßenbrücke über den Minnesota River, bevor dieser an der Stelle in den Mississippi River fließt, die in der Sprache der Dakota „Mendota“ heißt, zu deutsch etwa „Treffen des Wassers“. Am Nordende der Brücke kann der Verkehr zur Fort Road Bridge abbiegen, um dort den Mississippi River in Richtung St. Paul zu überqueren. Bei der Fahrt über die Brücke kann man etwa auf der Mitte gleichzeitig die Silhouette der Twin Cities erkennen.

Geschichte

Das Bauwerk wurde von C.A.P. Turner und Walter H. Wheeler entworfen. Turner hatte auch die Aerial Lift Bridge in Duluth, Minnesota und die Liberty Memorial Bridge zwischen Bismarck und Mandan in North Dakota geplant.

Als die Brücke 1926 erbaut wurde, war es die längste aus Stahlbeton gefertigte Bogenbrücke auf der Welt. Obwohl sie oft als „mile-long bridge“ bezeichnet wird, ist sie eigentlich nur 4119 Fuß bzw. 1255 Meter lang. Seit 1979 steht sie im National Register of Historic Places.

Zwischen 1940 und 1965 führte auch die Minnesota State Route 100 über die Brücke.

Von 1992 bis 1994 wurde die Brücke umgebaut. Das alte Bauwerk wurde oberhalb der Bögen abgebaut und ein neuer, dafür breiterer Überbau errichtet.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Mendota Bridge" und überarbeitet am 01. September 2020 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Anzeige

Beteiligte

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20003615
  • Veröffentlicht am:
    17.06.2002
  • Geändert am:
    28.08.2020