• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Deltawerke

Allgemeine Informationen

Name in Landessprache: Deltawerken
Baubeginn: 1958
Fertigstellung: 1997
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Sturmflutschutzsystem

Lage / Ort

km Name
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Derzeit sind keine technischen Informationen verfügbar.

Chronologie

31. Januar 1953 Zweite Hälfte des 1. Februar 1953

Die Hollandsturmflut hat verheerende Auswirkungen auf den Süden der Niederlande: 1 835 Menschen sterben, zehntausende Kühe, Schweine, Pferde und Schafe verenden und dreitausend Gebäude werden zerstört, mehrere zehtausend weitere beschädigt. 72 000 Menschen müssen in den Folgetagen aus den überfluteten Gebieten evakuiert werden. Deiche von insgesamt 500 Kilometern Länge werden beschädigt, teilweise komplet weggespült, sodass 90 große und 500 kleinere Lücken entstehen.

21. Februar 1953

Die niederländische Regierung gründet die Delta-Kommission zur Verhinderung einer ähnlichen Katastrophe in der Zukunft.

18. Oktober 1955

Die Deltakomission legt den endgütligen Delta-Plan vor.

8. Mai 1958

Ein Gesetz wird aufgrund des Delta-Plans beschlossen ("Deltawet"). Es sieht den Bau eines Hochwasserschutzsystems im Schelde-Delta vor, das aus mehreren Dämmen und Sturmflutwehren besteht.

1997

Mit der Fertigstellung des Sturmflutwehres bei Maeslant ist das Deltawerk vollendet.

Anzeige

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    10000991
  • Erstellt am
    26.10.2006
  • Geändert am
    22.12.2018