0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Baubeginn: 1930
Fertigstellung: 3. Juli 1933
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Bogenbrücke
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Baustoff: Stahlbetonbrücke

Lage / Ort

Lage: , , ,
, , , ,
Überquert:
  • Themse
Koordinaten: 51° 28' 23.16" N    0° 16' 11" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Gesamtlänge 185 m
Stützweiten 18.59 m - 38.1 m - 45.72 m - 38.1 m - 18.59 m
Fahrbahntafel Überbaubreite 21.34 m

Kosten

Baukosten Pfund Sterling 208 284

Baustoffe

Bögen Stahlbeton
Verblendung Stein

Auszug aus der Wikipedia

Die Chiswick Bridge ist eine Straßenbrücke über den Fluss Themse in London. Sie verbindet den Stadtteil Chiswick im Stadtbezirk London Borough of Hounslow auf der Nordostseite mit dem Stadtteil Mortlake im Stadtbezirk London Borough of Richmond upon Thames auf der Südwestseite. Über die Brücke führt die Hauptstraße A316.

Die von Herbert Baker entworfene Brücke ist 185 Meter lang und 21,3 Meter breit. Sie besteht aus Stahlbeton und ist mit Portland-Stein verkleidet. Die fünf Bögen der Brücke haben folgende Längen: 18,59 m – 38,1 m – 45,72 m – 38,1 m – 18,59 m.

Die Bauarbeiten begannen im September 1930, die offizielle Eröffnung durch den Prince of Wales, den späteren König Eduard VIII., erfolgte am 3. Juli 1933.

Wenige Meter flussabwärts befindet sich die Ziellinie des Boat Race, des traditionsreichen Ruderregatta zwischen der University of Oxford und der University of Cambridge.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Chiswick Bridge" und überarbeitet am 23. Juli 2019 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Beteiligte

Entwurf
Beratung Architektur
Bauausführung

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20011235
  • Veröffentlicht am:
    01.01.2004
  • Geändert am:
    02.02.2018