• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Andere Namen: Amoco Building
Fertigstellung: 1973
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Funktion / Nutzung: Bürogebäude

Lage / Ort

Lage: , , ,
Adresse: 200 East Randolph Street
Koordinaten: 41° 53' 6.85" N    87° 37' 17.69" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Höhe 346 m
Anzahl der Stockwerke (oberirdisch) 83
Anzahl der Stockwerke (unterirdisch) 5

Auszug aus der Wikipedia

Das Aon Center ist ein 346 Meter hoher Wolkenkratzer in der US-amerikanischen Großstadt Chicago im Bundesstaat Illinois. Das Gebäude liegt an der 200 East Randolph Street im Stadtteil Chicago Loop.

Beschreibung

Das Aon Center wurde zwischen 1970 und 1973 errichtet. Es ist bis zur Dachkante 346 Meter hoch und besitzt 83 Stockwerke, womit es nach seiner Vollendung kurzzeitig das höchste Gebäude in Chicagos war. Es übertraf das 1969 errichtete und 344 Meter hohe John Hancock Center um zwei Meter und wurde bereits im Jahr 1974 durch den 442 Meter hohen Willis Tower (vormals Sears Tower) um fast einhundert Meter übertroffen. Von 1974 bis 1990 jedoch war das Aon Center über eine Dauer von 16 Jahren das fünfthöchste Gebäude der Welt, bis 2009 war es das zweithöchste Hochhaus in Chicago. Heute ist es noch das dritthöchste Gebäude in Chicago sowie das siebthöchste in den USA, nach dem One World Trade Center (New York City), dem Willis Tower, dem 432 Park Avenue (New York City), dem Empire State Building (New York City), dem Trump Tower (Chicago) und dem Bank of America Tower (New York City). Im Hochhaus befand sich der Hauptsitz des Versicherungsunternehmens Aon plc, bis er 2012 nach London verlegt wurde. Seitdem ist es zweitwichtigster Standort des Konzerns. Das gesamte Gebäude wird, abgesehen von einigen technischen Einrichtungen zum Betrieb, ausschließlich für Büros verwendet. Die 83 Geschosse des Gebäudes verfügen über eine gesamte Nutzfläche von rund 334.000 Quadratmetern. Das Aon Center beherbergt im Gegensatz zu anderen Wolkenkratzern der Stadt wie dem Willis Tower oder dem John Hancock Center keine öffentliche Einrichtungen für Publikumsverkehr.

Das Gebäude wurde mit derselben Baumethode errichtet wie das ehemalige World Trade Center (fertiggestellt 1972 und 1973) in New York City und ähnelt diesem im Design, ist jedoch rund 70 Meter niedriger.

Sonstiges

Das Aon Center wurde ursprünglich mit 43.000 Carrara-Marmorplatten verkleidet. Am 25. Dezember 1973 fiel eine Platte von der Fassade und durchschlug das Dach des Prudential Centers. Nachdem sich bei einer Untersuchung 1985 herausstellte, das die Platten Risse aufwiesen, wurden sie zwischen 1989 und 1992 durch weiße Granitplatten ersetzt, was Kosten von 80 Millionen Dollar nach sich zog.

Im März 2010 wurde veröffentlicht, dass das Aon Center eines der energiesparendsten und umweltfreundlichsten Gebäude der Vereinigten Staaten ist.

Frühere Namen

Nach den Eignern/Nutzern hieß das Aon Center früher

  • Standard Oil of Indiana Building
  • Amoco Building

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Aon Center (Chicago)" und überarbeitet am 23. Juli 2019 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Beteiligte

Architektur
Assoziierte Architekten
Tragwerksplanung
Generalauftragnehmer
Stahlbau

Relevante Webseiten

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20006955
  • Veröffentlicht am:
    29.11.2002
  • Geändert am:
    21.06.2015