0
  • DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Allgemeine Informationen

Fertigstellung: 1861
Status: in Nutzung

Bauweise / Bautyp

Konstruktion: Gedeckte Brücke
Town-Träger-Fachwerkbrücke
Funktion / Nutzung: Straßenbrücke
Baustoff: Holzbrücke
Draufsicht: Structurae Plus

Lage / Ort

Lage: , , ,
Lagebeschreibung:

University of Western Alabama Campus

Koordinaten: 32° 35' 37.48" N    88° 11' 9.01" W
Koordinaten auf einer Karte anzeigen

Technische Daten

Abmessungen

Länge 26.8 m

Baustoffe

Fachwerkträger Holz

Chronologie

1969

Die Brücke wird in ihre jetzige Lage versetzt.

Auszug aus der Wikipedia

Die Alamuchee Covered Bridge, auch Sumter County's Coverd Bridge, ist eine gedeckte Holzbrücke, die auf dem Campus der University of West Alabama in Livingston, Alabama über den Ententeich führt. Die 1861 erstmals errichtete Brücke wurde zuerst an zwei anderen Orten verwendet, bis sie anfangs der 1970er Jahre auf den Campus der Universität verbracht wurde. Sie gilt als eine der ältesten erhaltenen gedeckten Brücken des Bundesstaates Alabama in den USA.

Geschichte

Die Brücke wurde 1861 durch William Alexander Campbell Jones, Hauptmann der Konföderiertenarmee, im Zusammenhang mit dem Sezessionskrieg erstellt. Sie führte südlich von Livingston die Hauptstraße nach York über den Sucarnoochee River⊙32.57362-88.19399, die während dem Bürgerkrieg den Konföderierten als Zugang zum Mississippi River diente. Die Holzbrücke wurde an dieser Stelle 1924 durch eine Betonbrücke ersetzt und fünf Meilen weiter südlich an der alten Straße von Bellamy nach Livingston als Querung des Alamuchee Creeks⊙32.52228-88.18673 wieder aufgebaut. Sie diente an dieser Stelle bis 1958 als sie ebenfalls durch eine Betonbrücke ersetzt wurde. Noch während den Bauarbeiten für die neue Brücke brach ein Langholzwagen durch das marode Brückendeck der alten Holzbrücke, sodass diese dauerhaft geschlossen wurde. Die Historische Gesellschaft des Sumter County rettete die Holzbrücke vor dem Zerfall. Sie ließ die Brücke abbauen und nach Livingston bringen, wo sie restauriert wurde und in den Jahren 1969 bis 1971 als Fußgängerbrücke über den Ententeich⊙32.59373-88.1858 der Universität von West Alabama wieder aufgebaut wurde.

Konstruktion

Die Brücke ist eine gedeckte Fachwerkbrücke. Als Baumaterial wurde Kiefernholz verwendet. Die Bauteile sind von Hand behauen und mit hölzernen Nägeln verbunden.

Text übernommen vom Wikipedia-Artikel "Alamuchee Covered Bridge" und überarbeitet am 15. November 2021 unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0.

Beteiligte

Derzeit sind keine Informationen zu beteiligten Firmen oder Personen verfügbar.

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Structure-ID
    20005757
  • Veröffentlicht am:
    02.10.2002
  • Geändert am:
    26.12.2021