Advertisement

Share

Follow

Netzwerkbogenbrücken - Entwurf, Bemessung, Ausführung

Author(s):


Medium: journal article
Language(s): de 
Published in: Stahlbau, , n. 3, v. 77
Page(s): 158-171
DOI: 10.1002/stab.200810019
Abstract:

Die Bauweise des Netzwerkbogens als fachwerkartig ausgesteifte Stabbogenbrücke erfreut sich im deutschen Brückenbau einer steigenden Akzeptanz. Sie kombiniert die Vorteile des Bogens mit denen des Fachwerks. Die möglichen schlanken Querschnitte von Bogen und Untergurt führen in Verbindung mit dem kaum wahrzunehmenden Hängernetz zu einem äußerst transparenten Tragwerk mit geringer Beeinflussung des städtebaulichen Umfeldes oder der Landschaft. Mit dem Netzwerkbogen sind auch größere Stützweiten von bis zu 300 m möglich.
Im Folgenden werden die Grundlagen zum Entwurf der Tragkonstruktion beschrieben und anhand von geplanten sowie teilweise bereits ausgeführten Bauwerken der aktuelle Stand in der Konstruktion und Bemessung von Netzwerkbögen erläutert.

Available from: Refer to publisher

Structure Types

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10043732
  • Date created
    23/01/2009
  • Last Update
    15/08/2014