Advertisement

Share

Follow

Lineares oder nichtlineares Kriechen bei Druckgliedern?

Author(s):
Medium: journal article
Language(s): de 
Published in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 10, v. 99
Page(s): 816-823
DOI: 10.1002/best.200490221
Abstract:

Die neue Normengeneration beschert der Baupraxis auch lineares und nichtlineares Kriechen. Ob nichtlineares Kriechen besser mit den in der Forschung bevorzugten rheologischen Kriechmodellen erfaßt werden kann, oder ob das einfachere Vorgehen mit den für lineares Kriechen bekannten Kriechzahlen ausreicht, wird an Einzelbeispielen sehr schlanker Druckglieder miteinander verglichen. Es wird erläutert, wie die unter ständiger Gebrauchslast entstehenden Kriechauswirkungen schlanker Druckglieder in den Nachweisen im Grenzzustand der Tragfähigkeit auf vereinfachte Weise berücksichtigt werden können.

Available from: Refer to publisher

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10021405
  • Date created
    02/10/2005
  • Last Update
    14/08/2014