Advertisement

Share

Follow

Frostschaden Grundlagen, Prüfung

Author(s):
Medium: journal article
Language(s): de 
Published in: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 7, v. 97
Page(s): 350-359
DOI: 10.1002/best.200201620
Abstract:

Es wird gezeigt, daß eine Frost-Tauwechselbelastung primär eine Frostpumpe ist, durch die der Sättigungsgrad des Betons dramatisch vergrößert wird. Wenn eine Schädigungssättigung erreicht ist, dann wird der Beton in wenigen Frost-Tauwechseln zerstört. Es wird ein Modell vorgestellt, mit dem die Prüfverfahren einschließlich Wärmetransport und -kapazität analysiert werden. Versuchsergebnisse bestätigen das Modell und die Analyse. Konsequenzen für die Praxis werden gezogen.

Available from: Refer to publisher

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10011948
  • Date created
    08/12/2003
  • Last Update
    14/08/2014