Advertisement

Share

Follow

Geschichte der Baustatik

 Geschichte der Baustatik
Author(s):
Medium: book
Language(s): de 
ISBN-10: 3-433-01641-0
Publisher: Wilhelm Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH
Published in: Berlin, Germany
Year: 2002
Cover: hardcover
Notes:

Was wissen Bauingenieure heute über die Herkunft der Baustatik? Wann und welcherart setzte das statische Rechnen im Entwurfsprozeß ein? Wir wissen viel über die Hervorbringung und Entfaltung von Bauformen, während die Phasen der Entwicklung von Berechnungsmethoden und -verfahren für die Mehrheit der Bauingenieure unbekannt sind.

Das vorliegende Buch zeichnet die Entstehung von Statik und Festigkeitslehre als die Entwicklung vom geometrischen Denken der Renaissance zur durch die klassische Mechanik begründeten technikwissenschaftlichen Grundlagendisziplin nach.

Eine Einführung eröffnet mit kurzen Einblicken in sechs verbreitete Berechnungsverfahren den Zugang zum Thema aus der Berechnungspraxis der Gegenwart. Beginnend mit den Festigkeitsbetrachtungen von Leonardo und Galilei wird der Herausbildung einzelner baustatischer Verfahren und ihrer Formierung zur Baustatik nachgegangen. Dabei gelingt es dem Autor, die Unterschiedlichkeit der Akteure hinsichtlich ihres technisch-wissenschaftlichen Profils und ihrer Persönlichkeit plastisch zu schildern und "nebenher" das Verständnis für den gesellschaftlichen Kontext zu erzeugen.

Über 100 Kurzporträts bedeutender Bauingenieure sowie eine umfangreiche Bibliographie runden das Werk ab.

Mit diesem Buch liegt der internationalen Fachwelt erstmals ein geschlossenes Werk über die Geschichte der Baustatik vor. Es lädt den Leser zur Entdeckung der Wurzeln der modernen Rechenmethoden ein.

Purchase from:

Persons

Advertisement

  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10049060
  • Date created
    19/01/2010
  • Last Update
    13/08/2014