• de
  • en
  • fr
  • International Database for Civil and Structural Engineering

Lagesicherheit lose verlegter Wärmedämmplatten auf Flachdächern

Author(s): H.-J. Gerhardt
K. K. Bofah
C. Kramer
Medium: journal article
Language(s): de 
Issue: "Bautechnik", February 1990, n. 2 v. 67
Page(s): 55-60
Abstract:

Die vorliegende Arbeit gibt Windlastannahmen für auf flachen oder wenig geneigten Dachflächen lose verlegten Platten. Diese Platten können zur Lagesicherung einer Dachbahn erforderliche Betonplatten oder Wärmedämmplatten sein. Die an lose verlegten Platten angreifende Windlast ergibt sich aus der Differenz der an der Ober- und Unterseite der Platte angreifenden Winddrücke. Der Einfluss des Oberseitendrucks und der Winddurchlässigkeit der Plattenschicht auf den Unterseitendruck wurde experimentell untersucht. Die berechneten Ergebnisse werden anhand von Modelluntersuchungen verifiziert. Mit Hilfe der mitgeteilten Daten können vom Planer optimale Lösungen erarbeitet werden, um z.B. die Wärmedämmung existierender Gebäude nachträglich durch lose verlegte Wärmedämmplatten zu verbessern.

Available from: Wilhelm Ernst und Sohn - Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH & Co. KG
Premium Partnerships
  • About this
    data sheet
  • Reference-ID
    10036061
  • Date created
    23/01/2009
  • Last Update
    15/08/2014